München - Pasing
Referenzobjekt

Juwel des Jugendstil - Wohnhaus und Arbeitsstätte des Architekten Richard Riemerschmid

Baujahr:
1898
Grundstück:
4.856 m2
Wohnfläche:
ca. 581 m2
Nutzfläche:
ca. 944 m2
Zimmer:
19
Objekt-Nr.:
HS 639
Kaufpreis:
verkauft
 

Objektbeschreibung

München-Pasing/Obermenzing - Wohnhaus und Arbeitsstätte des bedeutenden Architekten Richard Riemerschmid (u. a. Münchener Kammerspiele, Funkhaus des Bayerischen Rundfunks, Privatvillen am Starnberger See), Baujahr 1898 / 1907, weitläufiges denkmalgeschütztes Anwesen im Stil eines englischen Landhauses mit Seitentrakt und Ateliergebäude auf 4.856 m² Parkgrundstück, idyllischer Innenhof, Haupthaus mit ca. 340 m² Wohnfläche und großzügigem Wohnraum mit Erker, Terrasse und Blick in den herrlichen Garten, Atelierzimmer mit 4,12 m Raumhöhe, 3 Bäder, Seitentrakt momentan mit 2 Wohnungen, jeweils mit Bad und Küche, Ateliergebäude mit schön belichtetem ehemaligen Zeichensaal (48 m²) und separatem Eingang, im gesamten Objekt original erhaltene und von Riemerschmid selbst entworfene Innenausstattung und Einbaumöblierung, Gesamtgrund 4.856 m² inklusive 866 m² angrenzendem Grundstück mit Baurecht.

Ansprechpartner

  • Heiner Riedel

    Heiner Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter

    +49 89 159455-14
    Email senden

Diese Immobilie ist bereits verkauft. Wenn Sie eine ähnliche Immobilie suchen, stöbern Sie gerne in unseren aktuellen Angeboten.

zu den Angeboten ...