München – Laim
verkauft

Charmante Altbau-Villa von 1929 mit Traumgarten

Dieses Einfamilienhaus wurde 1929 in klassischer Architektur erstellt und spiegelt einen zeitlosen, immer gültigen Stil wider. Es besticht durch sein historisches Flair und die Lage inmitten eines Gartens im formalen Stil mit strenger Formensprache. Garten und Haus zusammen ergeben eine stilistische Einheit mit parkähnlichen Charakter und hoher formaler Qualität. Originale Details wie die horizontale Fassaden­­gliederung, Holz-Klappläden, ein schönes Eichen-Treppenhaus, Fischgrät­parkett und kassettierte Innentüren schaffen ein äußerst angenehmes Wohn­umfeld.

Das Raumangebot umfasst einen lichtdurchfluteten Wohn-/Essbereich, eine Küche, drei Schlafzimmer, ein Bad, ein Gäste-WC sowie ein ausgebautes Dachgeschoss mit einem großzügigen Studioraum und einem Dusch­­bad. Im Untergeschoss befinden sich Hauswirtschafts- und Abstell­flächen.

Ein Highlight ist der Garten, der gartenarchitektonisch auf höchstem Niveau angelegt und stetig gepflegt wurde. Alter Baumbestand lässt ein nahezu uneinsehbares Outdoor-Paradies mit zwei Sitzplätzen entstehen. Eine Garage und drei Stellplätze im Hof komplettieren dieses besonders reizvolle Familiendomizil. Haus und Garten bilden eine Einheit, bei der die historische Bau- und Pflanzensubstanz erhalten wurde und gleichzeitig Modernisierungen durchgeführt wurden, bei denen neue, wertvolle Materialien zum Einsatz kamen.

Grunddaten
Objekt
HS 1195
Objektart
Einfamilienhaus
Baujahr
1929
Modernisierung
2017
Denkmalschutz
nein
Zustand
nO_INFORMATION
Vermietet
nein
Flächenaufstellung
Grundstück
580 m²
Wohnfläche
ca. 134 m²
Nutzfläche
ca. 229 m²
Raumangebot und Ausstattung
Zimmer
5
Schlafzimmer
4
Badezimmer
2
Balkone
1
Terrassen
1
Stellplätze
1
Einbauküche
ja
Gäste-WC
ja
Unterkellert
ja
Kaufpreis

Dieses Objekt ist bereits verkauft. Nutzen Sie folgende Optionen:

Ausstattung

  • Eichen-Fischgrätparkett, original erhalten, im Wohn-/Essbereich
  • Historisches Eichen-Treppenhaus vom EG ins OG
  • Kassettentüren, original erhalten und weiß lackiert, größtenteils mit historischen Messingbeschlägen
  • Mosaikparkett in der Diele, Eichendielen in der Küche, Teppichboden im OG und DG
  • Holz-Kastenfenster, teilweise (EG) bzw. komplett (OG) erneuert nach historischem Vorbild, weiß lackiert, größtenteils mit originalen Messingbeschlägen
  • Historische Dreh-Lichtschalter mit Messing-Knebeln und runden Glasabdeckungen
  • Einbauküche mit Holzfronten und Granit-Arbeitsflächen, ausgestattet mit Induktions-Kochfeld, Backofen, Geschirrspüler, Kühl-Gefrier-Kombination, Mikrowelle
  • Bad, gestaltet mit Veneta-Marmor (Obermaier Bäder), ausgestattet mit Marmor-Waschtisch einschl. - Unterschrank, großem beleuchtetem Spiegel, Dusche einschl. Sitzbank und Overhead-Shower, WC, Deckenspot, Kosmetik-Wandschrank, elektrischer Fußbodenheizung
  • Duschbad im DG
  • Gäste-WC im EG (Halbgeschoss) gestaltet im Veneta Marmor
  • Split-Klimaanlage in einem der Schlafzimmer (OG), neu und geräuschlos
  • Nicht-stationäre Klimaanlage im Dachgeschoss

Lage

Der historisch gewachsene Teil von Laim zählt zu den besonders gefragten Wohnlagen im Münchner Westen, die ein niveauvolles, familienfreundliches Umfeld bieten. Das Objekt liegt verkehrsberuhigt (Tempo-30-Zone) in einem attraktiven Wohngebiet; klassische Villenbebauung aus den späten 1920er Jahren und große, eingewachsene Gärten prägen dieses intakte Viertel.

Die Infrastruktur ist ausgesprochen familienfreundlich. Nur ca. 8 Geh­minuten entfernt befindet sich die Sprengel-Grundschule mit Mittags­betreuung und Hort. In der Umgebung stehen diverse Kitas zur Auswahl, darunter auch bilinguale Angebote. An der Fürstenrieder Straße sind Einkaufsmöglichkeiten, Banken, Post etc. vorhanden. Auch der Freizeitwert dieser Lage ist ausgezeichnet. Der nahe Westpark ist ein beliebtes Outdoor-Paradies; der schnell erreichbare ESV bietet von Tennis über Fußball bis hin zu Hockey viele Sportarten für die ganze Familie. Über die A95 und A96 gelangt man von Laim rasch in die schönsten Feriengebiete Deutschlands: in die Alpen, die zum Wandern und Skifahren einladen, sowie ins idyllische Fünfseen-Land mit seinen traumhaften Golfplätzen und Segelrevieren.

Informationen
Autobahnanschluss A96, ca. 600 m mit dem PKW
Über die A99 und A 92 ca. 54 km mit dem PKW, ca. 57 Minuten mit S-Bahn (S1)
HBF München, ca. 7 km mit dem PKW, ca. 17 Minuten mit der U-Bahn (U5)
Laimer Platz (Linie U5), ca. 6 Minuten mit dem Bus (Linien 51, 151, 168)
Ammerseestraße (Linie 18), ca. 6 Minuten zu Fuß
Aindorferstraße (Linien 51, 151, 168, N78), ca. 4 Minuten zu Fuß
Laim (Stammstrecke), ca. 11 Minuten mit dem Bus (Linien 51, 151, 168)

Energieausweis

RIEDEL_energy-bars
Informationen
Energieausweistyp
Bedarfsausweis
Ausstelldatum
08.08.2019
Gültig bis
07.08.2029
Baujahr
2017
Wesentlicher Energieträger
Gas
Endenergiebedarf
242,8 kWh/(m²*a)
Mit Warmwasser
nein
Energieeffizienzklasse
F
Spencer Hippe
Spencer Hippe
Stv. Büroleiter Nymphenburg
Immobilienmakler (IHK)
Markus Riedel
Markus Riedel
Geschäftsführender Gesellschafter
Diplom-Kaufmann
Teilen

Ratgeber Immobilien

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analyse-/Marketingwerkzeuge, wie z.B. Google Analytics und Facebook Pixel, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?
Kontakt