München - Nymphenburg / Gern
Referenzobjekt

Außergewöhnlich schönes und grosszügiges Jugendstil-Stadthaus mit Dachterrasse von 1902

Baujahr:
1902
Grundstück:
330 m2
Wohnfläche:
ca. 400 m2
Zimmer:
10
Objekt-Nr.:
HS 931
Kaufpreis:
verkauft
 

Lage

Die um 1900 entstandene Villenkolonie Gern gehört heute zu den begehrtesten Adressen Münchens. Hier liegt das Objekt absolut ruhig, in einer der schönsten Straßen von Gern mit seiner historischen Bausubstanz und der grünen Umgebung. Läden für den täglichen Bedarf und die U-Bahn sind bequem zu Fuß erreichbar.

Objektbeschreibung

Das denkmalgeschützte Stadthaus mit seiner besonders reich verzierten Jugendstil-Architektur ist in Gern einmalig. Mit einer Breite von 11,5 m fast doppelt so breit wie die anderen Stadthäuser, bietet das Haus besonders großzügige Grundrisse auf jeder Etage. Eine Dachterrasse nach Westen, die Möglichkeit einen Lift zu integrieren, sowie die freie Wahl der Innenraumaufteilung und -gestaltung sind die besonderen Highlights dieses Objektes.

Das Stadthaus wird momentan aufwendig saniert. Die Fassade wird unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes wiederhergestellt, das Dach wurde bereits komplett erneuert und der Dachspitz ausgebaut. Die Planung der Innenausstattung ist vom Käufer frei wählbar und im Kaufpreis nicht enthalten.

Das historische Objekt kann zum einen mit drei separaten Wohneinheiten oder zum anderen als großzügiges Einfamilienhaus genutzt werden.

Ansprechpartner

  • Markus Riedel

    Markus Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter Diplom-Kaufmann

    +49 89 159455-13
    Email senden

  • Heiner Riedel

    Heiner Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter

    +49 89 159455-14
    Email senden

Diese Immobilie ist bereits verkauft. Wenn Sie eine ähnliche Immobilie suchen, stöbern Sie gerne in unseren aktuellen Angeboten.

zu den Angeboten ...