München - Nymphenburg
Referenzobjekt

Rarität: Prächtige Jugendstilvilla von 1911 mit zauberhaft angelegtem Parkgrundstück

Baujahr:
1911
Grundstück:
1.387 m2
Wohnfläche:
ca. 596 m2
Nutzfläche:
ca. 915 m2
Zimmer:
20
Schlafzimmer:
6
Stellplätze:
2
Objekt-Nr.:
HS 999
Kaufpreis:
verkauft
 

Lage

Nymphenburg und das Ende des 19. Jahrhunderts südlich des Schlosskanals entstandene Neuwittelsbacher Villenquartier ist eine der nobelsten und exklusivsten Wohnlagen Münchens, geprägt von herrschaftlichen Residenzen, historischen Villen, parkartigen Gärten und Alleestraßen mit schönem altem Baumbestand.

Die angebotene Jugenstil-Villa liegt in der Prinzenstraße - einer der begehrtesten Wohnstraßen - nur wenige Schritte vom Nymphenburger Schlosskanal und dem Wittelsbacher Sommerschloss entfernt.

Rund um den nahen Rotkreuzplatz finden sich alle Einkaufsmöglichkeiten, von kleinen Läden über den Wochenmarkt bis zum Kaufhaus, außerdem gemütliche Cafés (u.a. das bekannte Eiscafé Sarcletti), Apotheken, Post, Banken und U-Bahn-Anschluss (U1, ca. 6 Minuten bis zum Hauptbahnhof).

Die beliebten Restaurants Acetaia, Romans, Canal Grande und Kurfürst Maximilian, die Dom-Pedro-Grundschule, die Maria-Ward-Schule, das Käthe-Kollwitz-Gymnasium und das renommierte Nymphenburger Privatgymnasium sind jeweils gut zu Fuß oder per Rad erreichbar.

Objektbeschreibung

Mit dieser exklusiv von uns angebotenen Jugendstilvilla bietet sich die seltene Möglichkeit, ein prächtiges Anwesen mit großem Parkgrundstück in einer der begehrtesten Wohnstraßen von Nymphenburg zu erwerben - wenige Gehminuten vom Rondell Neuwittelsbach, dem Schlosskanal und den Auffahrtsalleen entfernt. Das ensemblegeschützte Objekt im opulenten großbürgerlichen Villenstil ist derzeit in vier Einheiten aufgeteilt: Das gesamte Erdgeschoss umfasst eine beeindruckende Gartenwohnung mit über 200 m² Wohnfläche, großer Sonnenterrasse und überdachtem Freisitz. In der ersten Etage befinden sich eine helle 2-Zimmer-Wohnung mit schönem Südbalkon und eine Büroeinheit mit fünf Arbeitsräumen. In einem Teil des Dachgeschosses ist eine charmante 3-Zimmer-Wohnung mit Dachterrasse entstanden.

Der Rest des Dachgeschosses sowie der gesamte Speicherraum zeigt an vielen Stellen die volle Raumhöhe und bietet somit weitere großzügige Ausbaumöglichkeiten; ebenso der Souterrainbereich mit Fenstern über Bodenniveau.

Das Anwesen ist aktuell nicht als Einzeldenkmal verzeichnet, liegt jedoch innerhalb eines Ensembleschutzgebietes.

Ausstattung

  • Äußerst repräsentatives Ambiente
  • Durchgängige Zimmerfluchten mit Durchbrüchen oder Flügeltüren
  • Zwei charmante Süderker im Wohnbereich
  • Raumhöhen von 2,80 bis 5,50 m
  • Offener Kamin mit Kacheleinfassung im Jugendstil
  • Stuckdecken und Balkendecke mit Schnitzwerk
  • Originales Eichen-Fischgrätparkett
  • Teilweise originale Kastenfenster mit Schlagläden
  • Abgeschlossenes Treppenhaus mit Holztreppe
  • Unterschiedliche Ausbau- und Nutzungsmöglichkeiten
  • Erhöhte Sonnenterrasse und überdachter Freiplatz
  • Großer, parkartig angelegter Südgarten mit Seerosenbassin und altem Baumbestand
  • Große Dachterrasse nach Norden
  • Zwei separate Einzelgaragen
  • EnEV: Ensembleschutz daher keine Energieausweispflicht

Ansprechpartner

  • Heiner Riedel

    Heiner Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter

    +49 89 159455-14
    Email senden

  • Markus Riedel

    Markus Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter Diplom-Kaufmann

    +49 89 159455-13
    Email senden

Diese Immobilie ist bereits verkauft. Wenn Sie eine ähnliche Immobilie suchen, stöbern Sie gerne in unseren aktuellen Angeboten.

zu den Angeboten ...