München - Lehel
Referenzobjekt

Helle Vier-Zimmer-Altbauwohnung in denkmalgeschütztem Stadtpalais von 1877

Baujahr:
1877
Wohnfläche:
ca. 116 m2
Nutzfläche:
ca. 117 m2
Etage:
1. OG
Zimmer:
4
Schlafzimmer:
2
Einbauküche:
ja
Lift:
ja
Objekt-Nr.:
VM 4002
Kaltmiete:
vermietet
 

Lage

Das exklusiv von uns zur Miete angebotene Objekt befindet sich in einer der begehrtesten Innenstadtlagen Münchens. Mit seinen denkmalgeschützten Stadtpalais,seinem eleganten Charme und der idealen Infrastruktur erfüllt das Lehel höchste Ansprüche an ein urbanes Wohnumfeld der Spitzenklasse. Die Bayerische Staatsoper, das Residenztheater und die Kammerspiele, das Haus der Kunst und das Bayerische Nationalmuseum sind bequem zu Fuß erreichbar, ebenso die exklusivsten Geschäfte der Stadt an der Maximilianstraße und in den Fünf Höfen. In direkter Umgebung präsentieren sich Gourmet-Restaurants und First-Class-Hotels ebenso wie angesagte Bars und Szene-Lokale. Individuelle Geschäfte, Boutiquen und Galerien sorgen in diesem noblen Quartier für höchste Lebensqualität. Viktualienmarkt und Marienplatz sind ebenfalls fußläufig erreichbar. Jeweils nur eine Querstraße von der Wohnung entfernt, bieten das Feinkostgeschäft "Frisch & Fein im Lehel" ausgesuchte Lebensmittel und Frischwaren an. Auch grüne Freiräume sind geboten. Wenige Schritte entfernt laden die renaturierten Isarauen zum Joggen, Radeln und Spazierengehen ein. Der Hofgarten wie auch der Englische Garten liegen in Laufnähe. Die Verkehrsanbindung ist ideal. Am nahen Maxmonument verkehren Bus- und Tramlinien, in wenigen Gehminuten gelangt man zur S-Bahnstation "Isartor" (Stammstrecke, S1 bis S8) sowie zur U-Bahnstation "Lehel" (U4/U5).

Entfernungen

 
Autobahnanschluss A94, ca. 8 Minuten mit dem PKW
 
Über die A9, ca. 35 km mit dem PKW
 
Hauptbahnhof München, mit dem PKW ca. 3,5 km
 
Isartor, ca. 6 Minuten zu Fuß ( S1,S2,S3,S4,S6,S7,S8)
 
Lehel, ca. 8 Minuten zu Fuß
 
Isartor, ca. 6 Minuten zu Fuß (Linie 132)
 
Isator, ca. 6 Minuten zu Fuß (Linie 16,17,37)

Objektbeschreibung

Das unter Denkmalschutz stehende Anwesen wurde 1877 als "herrschaftliches Wohnhaus" im neubarocken Stil von Hans Osswald und Philip Adam erbaut. Eine prachtvoll gestaltete Fassade mit Ziergiebeln, Erkern, schmiedeeisernen Balkonen und reichem Stuckdekor sowie der großzügige Eingangsbereich mit dem original erhaltenen Treppenhaus zeugen vom herrschaftlichen Wohnstil des vornehmen Münchner Großbürgertums. Die exklusiv von uns zur Miete angebotene Vier-Zimmer-Wohnung befindet sich im ­1. Obergeschoss und besticht - neben der zentralen und sehr gesuchten Lage - durch die reizvolle Kombination von Altbau-Flair und modernem Wohnkomfort.

Ausstattung

  • Raumhöhen von ca. 3,40 m
  • Stilvolles Eichenparkett in allen Wohnräumen
  • Praktische Abstellkammer mit Regaleinbauten
  • Einbauküche mit weiße Hochglanzfronten, ausgestattet mit Spülmaschine, Induktionskochfeld, Dunstabzug und Backofen
  • Zeitlos gestaltetes Elternbad mit hellgrauen, großformatigen Fliesen und Waschmaschine sowie beleuchtetem Spiegel
  • Analog gestaltetes Gäste-WC
  • Ansprechend gestaltetes Duschbad mit Glasabtrennung, sandfarbenen, großformatigen Fliesen und beleuchtetem Spiegel
  • Gegensprechanlage
  • Geräumiges Kellerabteil
  • Fußbodenheizung

Energieausweis

Bei Denkmalschutz bzw. Ensembleschutz kein Energieausweis erforderlich.

 

Ansprechpartner

  • Anita Ott

    Anita Ott

    Verkauf / Vermietung Immobilienkauffrau (IHK)

    +49 89 159455-38
    Email senden

  • Philip Ebeling

    Dr. Philip Ebeling

    Verkauf / Vermietung Diplom-Kaufmann
    Immobilienökonom (IRE|BS)

    +49 89 159455-37
    Email senden

Diese Immobilie ist bereits vermietet. Wenn Sie eine ähnliche Immobilie suchen, stöbern Sie gerne in unseren aktuellen Angeboten.

zu den Angeboten ...