Fragen an RIEDEL

Fragen an RIEDEL

 

Die Anlaufstelle für Ihre Fragen zum Thema Immobilien

In kaum einer anderen Stadt wird so viel über Immobilien geredet, wie in München. Leider kursieren jedoch gerade zu Preisen, Bewertungen, Kaufverträgen, Finanzierungen und Vermietung von Immobilien mehr Halbwahrheiten als wirklich fundierte Informationen.

Die Experten von RIEDEL helfen Ihnen, Ihre Fragen rund um das Thema Immobilien in München kompetent und faktenbasiert zu beantworten.

Wie werden Immobilien bewertet?

Für die Wertermittlung von Immobilien gibt es in Deutschland drei normierte Verfahren: das Vergleichswert-, das Ertragswert- sowie das Sachwertverfahren. Ziel der Bewertung ist die Ermittlung des Marktwertes der Immobilie.

(weiterlesen)

Was versteht man unter einem Grundbuch?

Grundstücke und grundstücksgleiche Rechte (z. B. Erbbaurecht) sind ein abgegrenzter Teil der Erdoberfläche (§ 905 BGB) und werden im Grundbuch registriert.

(weiterlesen)

Was versteht man unter einem „Alleinauftrag“?

Ein Makleralleinauftrag ist im deutschen Maklerrecht ein Vertrag, der eine exklusive Vertragsbeziehung zwischen einem Makler und dem Auftraggeber definiert.

(weiterlesen)

Wie kann ich mein Einfamilienhaus bewerten?

Für die Bewertung von Einfamilienhäusern sind hervorragende Marktkenntnisse essentiell. Ein selbst genutztes Einfamilienhaus wird in Deutschland in der Regel mit Hilfe des Sachwertverfahrens (§§ 21-23 ImmoWertV) bewertet. 

(weiterlesen)

Was versteht man unter Bodenrichtwert?

Der zuständige Gutachterausschuss wertet alle Immobilienverkäufe aus und ermittelt daraus lagespezifische „Bodenrichtwerte“, die in der Regel alle zwei Jahre veröffentlicht werden.

(weiterlesen)
Kategorien
Kategorien
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kontakt aufnehmen

Teilen