Marktbericht Au-Haidhausen

Aus der einzigartigen Marktkenntnis von RIEDEL und den statistischen Daten des renommierten Analysten bulwiengesa ist ein exklusives Kompendium entstanden, das weit über ähnliche Veröffentlichungen hinausgeht: Nutzen Sie den aktuellen RIEDEL Marktbericht für Au-Haidhausen als hilfreichen und vertrauenswürdigen Ratgeber für Ihre Immobilienpläne und lassen Sie sich kundig durch eines der schönsten Quartiere Münchens führen.

Wohnlagequalitäten

Immobilien Au Haidhausen

Die besten Wohnlagen liegen im Norden von Au-Haidhausen an der Grenze zu Bogenhausen und dem Herzogpark östlich des Maximilianeum sowie in der Au, östlich des Deutschen Museums. Au-Haidhausen ist ein lebendiges Wohnviertel welches durch seinen lebenswerten Charakter beeindruckt. Ebenso ist Haidhausen ein Viertel mit vielen kleinen Cafés und Geschäften, ein Platz an dem Kunst und Kultur zu Hause sind.

Preise Eigentumswohnungen

Preise Eigentumswohnungen Au Haidhausen

In Haidhausen ist vor allem der historische Kern beliebt, da dieser im Zweiten Weltkrieg weitgehend erhalten blieb und die Wohnhäuser aus der Gründerzeit gerade bei Altbauliebhabern begehrt sind. Neubauten erfolgen meist nur durch Abriss und anschließendem Neubau, häufiger werden historische Altbauten aufwändig saniert. Die geringe Verfügbarkeit von Wohnraum im Viertel bei gleichzeitig hoher Nachfrage macht den Teilraum Au-Haidhausen zu einem der teuersten Standorte in München. Im Jahr 2019 wurden für Wohnungen in Au-Haidhausen im Durchschnitt 11.800 €/m² bezahlt. In den sehr guten Lagen wurden um die 17.000 €/m² gezahlt. In den letzten fünf Jahren stiegen die Durchschnittspreise um +28 %, in den sehr guten Lagen um +31 %.

Preise Mietwohnungen

Mietpreise Au Haidhausen

Das Niveau der Wohnungsmieten in Au-Haidhausen stieg in den letzten fünf Jahren im Durchschnitt um +31 % und lag 2019 bei durchschnittlich 21,00 €/m². Im Maximum stiegen die Mieten um +27 % auf 24,80 €/m². Da sich über die letzten Jahre die Mietpreise ähnlich der Kaufpreise entwickelten, blieben die Mietrenditen auch 2019 auf einem niedrigen Niveau von 2,1 %. Grund hierfür sind die niedrigen Zinsen, die nach wie vor zu einem hohen Kaufinteresse führen und Immobilien für Kapitalanleger auch zu geringeren Verzinsungen attraktiv erscheinen lassen.

Ralf Heidemann
Ralf Heidemann
Prokurist und Gesellschafter
Dipl.-Kaufmann / Dipl.-Sachverständiger (DIA) Mitglied im Vorstand IVD Süd e.V.

Erfolgreich vermittelte Immobilien in Au-Haidhausen

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analyse-/Marketingwerkzeuge, wie z.B. Google Analytics und Facebook Pixel, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten externen Komponenten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie zulassen?
Kontakt