München - Altstadt
Referenzobjekt

Loftartige Räumlichkeiten von ca. 134 m² in äußerst begehrter Altstadt-Toplage

Baujahr:
1982
Wohnfläche:
ca. 134 m2
Nutzfläche:
ca. 134 m2
Etage:
4. OG
Zimmer:
2
Schlafzimmer:
2
Lift:
ja
Objekt-Nr.:
ETW 2746
Kaufpreis:
verkauft
 

Lage

Das historische Hackenviertel, zwischen Marienplatz und Sendlinger Tor gelegen, zählt zum ältesten Kern der Münchner Innenstadt und wurde bereits 1363 urkundlich erwähnt. Der gesamte Altstadtbereich gilt als denkmalgeschütztes Ensemble wie auch als Bodendenkmal. Alt und Neu bilden heute im Hackenviertel eine exquisite Symbiose. Zu den geschichtsträchtigen Lokalen und Geschäften gesellte sich in den letzten Jahren ein hochkarätiges modernes Gastronomie- und Shopping-Angebot.

Das exklusiv von uns zum Kauf angebotene Objekt befindet sich hinter historisierenden Fassaden in einem Anwesen aus den 1980er Jahren. In dem Gebäude befinden sich Praxen, Büros und Wohnungen. Neben der unwiederbringlichen, zentralen Lage genießt die Wohnung eine perfekte Infrastruktur.

Bequem zu Fuß erreichbar sind Geschäfte des täglichen Bedarfs, das Delikatessen-haus Dallmayr und der Viktualienmarkt ebenso wie die internationalen Luxus-Boutiquen im nahen Karstadt Oberpollinger, in der Maximilianstraße und in den Fünf Höfen. Hinzu kommen ausgezeichnete Restaurants und Cafés, Ärzte und Finanzdienstleister. Viele kulturelle Highlights wie die Staatsoper, das Residenztheater und die Kammerspiele, die Residenz mit dem Herkulessaal und die HypoKunsthalle liegen in kurzer Gehentfernung, ebenso Top-Hotels wie der Bayerische Hof und das Vierjahreszeiten, die ein weltstädtisches Umfeld schaffen.

Die perfekte Verkehrsanbindung (nur wenige Fußminuten entfernt befinden sich die U- und S-Bahn-Station "Marienplatz" (Stammstrecke) macht innerstädtische wie auswärtige Ziele schnell und mühelos erreichbar. Zum Flughafen gelangt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Pkw in ca. 40 Minuten.

Objektbeschreibung

Das von uns angebotene Objekt befindet sich in historischer Altstadtlage in direkter Nachbarschaft zu dem geschichtsträchtigen "Hackerhaus". Hinter einer stilvollen historisierenden Fassade erstreckt sich im 4. Obergeschoss eine Bürofläche mit einer Nutzfläche von ca. 134 m². In den Räumlichkeiten war bisher ein Archiv untergebracht, die Einheit ist als Gewerbefläche ausgewiesen, kann voraussichtlich auch in Wohnraum umgewidmet werden.

Das Objekt umfasst ca. 116 m² Bürofläche, die sich ganz nach Wunsch und Bedarf flexibel in zwei bis drei Räume unterteilen lassen. Hinzu kommen eine Küche mit entsprechenden Anschlüssen sowie zwei WCs. Aufgrund der flexiblen Grundrissmöglichkeiten und des gestalterischen Potenzials handelt es sich um ein außergewöhnliches Angebot im Herzen der Münchner Altstadt.

Ausstattung

  • Holzfenster (ca. 1982), 2-fach verglast
  • Kaminanschluss, vorbehaltlich einer Prüfung durch den Kaminkehrer
  • Zwei WCs, jeweils mit Handwaschbecken
  • Küchenanschlüsse in der Teeküche vorhanden
  • Gegensprechanlage
  • Raumhöhe 2,55 Meter

Energieausweis

Energiebalken
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Ausstelldatum:
02.12.2008
Baujahr des Gebäudes:
1982
Wesentlicher Energieträger:
Fernwärme
Energiebedarf:
87.90 kWh/m2
 

Ansprechpartner

  • Maximilian Riedel

    Maximilian Riedel

    Gesellschafter Prokurist
    Immobilienökonom (IRE|BS)

    +49 89 159455-32
    Email senden

  • Kerstin Sander

    Dr. Kerstin Sander

    Verkauf / Vermietung Diplom-Kauffrau
    Geprüfte Immobilienmaklerin (gtw)

    +49 89 159455-33
    Email senden

Diese Immobilie ist bereits verkauft. Wenn Sie eine ähnliche Immobilie suchen, stöbern Sie gerne in unseren aktuellen Angeboten.

zu den Angeboten ...