Wealth Report 2016: Vermögende investieren in Wohnimmobilien

10.03.2016

Wealth Report 2016: Vermögende investieren in Wohnimmobilien

Im Rahmen des Wealth Report 2016 hat die Immobilienberatung Knight Frank die Preisentwicklung von Luxuswohnimmobilien in 100 Schlüsselstädten und Topstandorten für Zweitwohnsitze mit dem Prime-International-Residential-Index (Piri) verglichen. Diese haben sich demzufolge im vergangenen Jahr weltweit durchschnittlich um 1,8 Prozent verteuert. 2013 lag der Wertzuwachs noch bei fast drei Prozent.

Von 100 Städten können demnach zehn Städte eine zweistellige Preissteigerung vorweisen. Neben den Top-Immobilienstandorten wie New York, Hongkong oder London wird München mit einer Steigerrungsrate von 12 Prozent im Wealth Report aufgeführt und belegt damit als erste europäische Stadt der Rangliste Platz fünf. 

Den aktuellen Wealth Report 2016 von Knight Frank können Sie auch exklusiv bei uns anfordern unter 089/15 94 550 oder info@riedel-immobilien.de.

Ansprechpartner

  • Markus Riedel

    Markus Riedel

    Geschäftsführender Gesellschafter Diplom-Kaufmann

    +49 89 159455-13
    Email senden